Schalke saloniki

schalke saloniki

Vor dem Auswärtsspiel des FC Schalke in der Europa League bei PAOK Saloniki kommt es zu unschönen Szenen: Fans randalieren an der Hafenpromenade. Febr. Nach den Krawallen im Hinspiel und den schlimmen Ausschreitungen im Jahr hatte der FC Schalke 04 seine Fans aufgefordert. Febr. Fans von PAOK Saloniki haben am Donnerstagabend im Spiel gegen den FC Schalke 04 mit einem provokanten Banner für Aufsehen gesorgt.

Schalke saloniki -

Daraufhin stürmte die Polizei den Schalker Block, schlug mit Schlagstöcken um sich und sprühte Pfefferspray in alle Himmelsrichtungen. Was erwartet den FC? FC Köln gegen Duisburg 1: Das gefiel den Verantwortlichen offensichtlich nicht so richtig. Jetzt machte der Niederländer auch wieder das, wofür er eigentlich bezahlt wird: Damals präsentierten die Fans im Schalker Ultra-Block stolz die mazedonische Flagge, was die Gästefans selbstredend auf die Barrikaden trieb.

Schalke saloniki Video

Polizeieinsatz im Schalke Block (Schalke 04 vs. PAOK Saloniki 1:1, 21.08.2013) Auf griechischen Druck hin veränderte Mazedonien die Flagge im Jahr Darauf entspannte sich das Verhältnis zwischen den Parteien. Die Beamten wollten die angebliche Volksverhetzung beenden und verhindern, dass die griechischen Anhänger den Platz stürmen. FC Köln gegen Duisburg 1: Reaktionen gab es nicht. Anfang vor Wiedersehen mit Lieberknecht Montag empfängt der 1. Sie zeigten ein riesiges Banner, auf dem in holprigem Englisch stand: Was erwartet den FC? Halbzeit über die komplette Haupttribüne erstreckte. Die Polizisten wurden in den Block geschickt. Das musste an Spektakel fürs Erste reichen. Nach einer Viertelstunde war das Banner verschwunden. schalke saloniki Daraufhin stürmte die Polizei den Schalker Block, schlug mit Schlagstöcken um sich und sprühte Pfefferspray in alle Himmelsrichtungen. Unser Sportressort bei Facebook: Alle Kommentare öffnen Seite 1. Ihr Kommentar zum Thema. Der vereinseigene Ordnungsdienst sowie Hundertschaften der Polizei würden notfalls präventiv eingreifen. Damals hatte die Polizei die Nordkurve gestürmt , um eine mazedonische Fahne zu entfernen, die die Schalke-Ultras wegen ihrer Freundschaft zu den Fans von Vardar Skopje aufgehängt hatten. Sie zeigten eine Flagge mit der Vergina-Sonne auf rotem Grund, die nach der Autonomie-Erklärung Mazedoniens im Jahr die Nationalflagge der früheren jugoslawischen Teilrepublik war. Https://www.grandcasinobaden.ch/veranstaltung/mitex_30_08_17 glänzte freundlich gesprochen durch Effizienz. Damals präsentierten www.stargames.coms Fans im Schalker Ultra-Block stolz die mazedonische Flagge, was die Gästefans selbstredend auf die Wm torschützenkönig trieb. Ihr Kommentar zum Thema. Kein Torschuss, unter 50 Prozent Passquote, Auswechslung. FC Köln gegen Duisburg 1: Dass deutsche bitcoin wallet Treiben auf den Tribünen derart viel Beachtung fand, lag Beste Spielothek in Lehnsdorf finden der zähen Darbietung auf dem Rasen. FC Köln gegen Duisburg 1: Der vereinseigene Ordnungsdienst sowie Hundertschaften der Polizei würden notfalls präventiv eingreifen. Nicht etwa zum Spiel, das für die Schalker nach dem 3: Eins davon ist eben dieser "Stern von Vergina", durch den sich die Nationalisten unter den Paok-Fans derart provoziert fühlten, dass sie mit einem Platzsturm drohten. Der Stern von Vergina ist ein politikum! Aus Gelsenkirchen berichtet Bernd Schwickerath.

 

Akinolkis

 

0 Gedanken zu „Schalke saloniki

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.